Es erscheint schon ziemlich kompliziert, was sich die EU hier überlegt hat.
Leider sind die Gesetzesvorschriften verwirrend und nicht immer einfach anzuwenden..

  • Welchen Führerschein brauche ich denn jetzt, A1 oder A3 oder A2?
  • Müssen alle “Fernpiloten” diesen Drohnenführerschein machen?
  • Wo kann man diese Führerscheine bekommen?
  • Darf ich mit meiner “alten” Drohnen noch fliegen?

Fragen über Fragen…

Wir werden in dieser Informationsveranstaltung versuchen wir die Wichtigsten davon zu beantworten und etwas Licht in das Dunkel zu bringen.

Die CONDOR DroneAcademy bietet Ihnen einen Überblick über die EU-Führerscheine und informiert Sie über die wichtigsten ToDos.
Die Dauer dieser Veranstaltung beträgt ca. 60 Minuten inklusive einer Fragerunde der Teilnehmer.

Die Teilnehmeranzahl ist unbegrenzt und kostenlos.
Aber nicht nur das:
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten ein Rabatt von 10% auf die Buchung* eines unserer Kurse.

Das Team der DroneAcademy freut sich auf Ihre Teilnahme

*gültig immer bis zum 1. des Folgemonats