Schulung und Prüfung A2 inklusive Vorbereitung zum EU-Drohnenführerschein A1/A3
Voraussetzung: Eigenerklärung gemäß AMC2 UAS.OPEN.030

Diese eintägige Schulung zum EU-Führerschein A2 richtet sich an alle Drohnenpiloten, die sich grundlegend schulen lassen wollen, um in kürzester Zeit das A2-Fernpilotenzeugnis zu erlangen. Schulung und Prüfung(en) finden zeitlich und örtlich flexibel online statt.

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Ausbildung ist eine bereits vorliegende Eigenerklärung nach AMC2 UAS.OPEN.030(2)(b), die bereits z.B. zum Fliegen einer DJI Mavic 2 (> 900 g)erforderlich ist. Wenn Ihnen die Eigenerklärung noch fehlt, können Sie diese entweder selbständig beim Luftfahrtbundesamt (LBA) oder einfach in einer separaten Praxisprüfung bzw. in unserer A2-Präsenzschulung durchführen. Die für den Erwerb eines A2-EU-Drohnenführerscheins notwendige Grundlagenschulung für den A1/A3-Kompetenznachweis ist in dieser Ausbildung enthalten.

Die Kurse beinhalten sämtliche Schulungsmaterialen wie Online-Tutorials und Handbücher (PDF) zur Vorbereitung. Die Kursinhalte sind auf Grund unserer langjährigen Erfahrung mit Drohnen und den umfangreichen Kompetenzen aus unterschiedlichsten Einsatzbereichen auf aktuellem Niveau.

Die A2-Profischulung erfolgt als leicht verständliches Webinar mit anschließender Onlineprüfung. Unsere erfahrenen Trainern schulen Sie online unter Nutzung moderner Videokonferenz-Software. Die Prüfung zum EU-Führerschein A2 wird von uns vorbereitet und von einer benannten PStF-Prüfstelle für Fernpiloten durchgeführt. Die Prüfung besteht aus einem Multiple-Choice-Test mit 30 Fachfragen zu den folgenden, gesetzlich vorgegebenen Inhalten:

Schulungsinhalte

  • Vorbereitung der EU-Führerscheinprüfung A1/A3
  • [Prüfung über das Online-Portal des Luftfahrt-Bundesamtes (LBA)]
  • Einsatz von Drohnen in der offenen EU-Kategorie und weiteren Unter-Kategorien
  • Abstandsregelungen, EU-Vorschriften, EU-Verbote und Regulierungen
  • Luftraumbeschränkungen, Luftrecht und Flugsicherheit
  • Datenschutz
  • Navigation, Flugplanung, Flugvorbereitung
  • Drohnentechnik, Akku-Management und Sensoren
  • Meteorologie und Leistungsgrenzen
  • Notfallmanagement in der Theorie, Risikomanagement am Boden und in der Luft

A2-Prüfung, Zulassungsvoraussetzungen

  • Gültiges Identitätsdokument (Personalausweis, Reisepass)
  • Praktische Eigenerklärung gemäß AMC2 UAS.OPEN.030
  • Bei Minderjährigen unter 18 Jahren: Zustimmung des gesetzlichen Vertreters
  • Nachweis über die bestandene A1/A3-Onlineprüfung

Weitere Infos unter Telefon (089) 125 01 80-71.

Course also available in English.

Unsere nächsten Webinar-Termine

Wir stehen Ihnen grundsätzlich auch zur Verfügung.

 Juli 21Aug 21Sept 21Okt 21Nov 21Dez 21
ONLINE12. + 29.7.4. + 17.81. + 29.9.12. + 27.10.9. + 24.11.7. + 16.12.

Preis: 420 € zzgl. MwSt.

Dauer: eintägig, 10–17 Uhr

Schulung und Prüfung A2 inklusive EU-Drohnenführerschein A1/A3 und Praxisprüfung gemäß AMC2 UAS.OPEN.030

Für Unternehmen und BOS bieten wir bundesweit auch Termine an den Wochenenden an. Ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen erstellen wir gern ein individuell zugeschnittenes Angebot.

Diese zweitägige Komplettschulung zum EU-Führerschein A2 richtet sich an alle Drohnenpiloten, die sich rechtlich, navigatorisch und praktisch schulen lassen wollen, um in kürzester Zeit das A2-Fernpilotenzeugnis zu erlangen.

Der für den Erwerb eines A2-EU-Drohnenführerscheins notwendige A1/A3-Kenntnisnachweis sowie die Abnahme der Eigenerklärung über die praktischen Fähigkeiten nach AMC2 UAS.OPEN.030(2)(b) sind in dieser Ausbildung enthalten. Wenn Ihnen zudem an einer vertieften praktischen Ausbildung gelegen ist, können Sie einen unserer Praxistage problemlos hinzubuchen.

Die Kurse beinhalten sämtliche Schulungsmaterialen wie Online-Tutorials und Handbücher (PDF) zur Vorbereitung. Die Kursinhalte sind auf Grund unserer langjährigen Erfahrung mit Drohnen und den umfangreichen Kompetenzen aus unterschiedlichsten Einsatzbereichen auf aktuellem Niveau.

Diese A2-Komplettausbildung erfolgt als leicht verständliches Seminar (Präsenzschulung) inklusive aller erforderlichen Theorie- und Praxisprüfung. Unsere erfahrenen Trainer schulen Sie unter Nutzung modernster Lernsysteme. Die Prüfungen zum EU-Führerschein A1/A3 sowie A2 werden als Online-Prüfung durchgeführt und bestehen aus Multiple-Choice-Tests mit 40 bzw. 30 Fachfragen zu den folgenden, gesetzlich vorgegebenen Inhalten:

Schulungsinhalte

  • Vorbereitung der EU-Führerscheinprüfung A1/A3
  • Einsatz von Drohnen in der offenen EU-Kategorie und weiteren Unter-Kategorien
  • Abstandsregelungen, EU-Vorschriften, EU-Verbote und Regulierung
  • Luftraumbeschränkungen, Luftrecht und Flugsicherheit
  • Datenschutz
  • Navigation, Flugplanung, Flugvorbereitung
  • Drohnentechnik, Akku-Management und Sensoren
  • Meteorologie und Leistungsgrenzen
  • Notfallmanagement in der Theorie, Risikomanagement am Boden und in der Luft
  • Anleitung zur LBA-Registrierung und Online-Prüfung A1/A3

Weitere Infos unter Telefon (089) 125 01 80-71.

Course also available in English.

Praxisteil

  • Check der Drohne und Vorbereitung (Leihdrohne wird gestellt)
  • Drohnensteuerung und Einstellungen
  • Flugvorbereitung mittels Tools und Apps, Start-Landezonen, Sicherheit, Wetter
  • Flugtraining im GPS-Modus und in intelligenten Flug-Modi
  • Praktisches Training von verschiedenen Notfallszenarien (z.B. GPS- oder Funkausfall)
  • Navigation und Notfallmanagement in der Praxis
  • Praktischer Befähigungsnachweis gemäß AMC2 UAS.OPEN.030(2)(b)

A2-Prüfung, Zulassungsvoraussetzungen

Die A2-Prüfung findet an einem separaten Termin statt.

  • Gültiges Identitätsdokument (Personalausweis, Reisepass)
  • Nachweis über die bestandene A1/A3-Onlineprüfung
  • Praktische Eigenerklärung gemäß AMC2 UAS.OPEN.030
  • Bei Minderjährigen unter 18 Jahren: Zustimmung des gesetzlichen Vertreters

Unsere nächsten Termine für Präsenz-Schulungen inkl. Praxis

Wir stehen Ihnen grundsätzlich auch zur Verfügung.
Der zweite Tag ist jeweils als Praxistag (s.u.) konzipiert.

OrtJuli 21Aug 21Sept 21Okt 21Nov 21Dez 21

Köln

5. + 6.07.frei9. + 10.09.21. + 22.10.frei2. + 3.12.

Lindau

8. + 9.07.25. + 26.08.frei20. + 21.10.frei15. + 16.12.

München

13. + 14.0710. + 11.08.7. + 8.09.5. + 6.10.2. + 3.11.30.11. + 1.12.
21. + 22.12.

Nürnberg

8. + 9.07.19. + 20.08.frei21. + 22.10.frei9. + 10.120.

Passau

15. + 16.07.23. + 24.08.frei11. + 12.10.29. + 30.11.frei

Stuttgart

22. + 23.07.26. + 27.08.27. + 28.09.frei4. + 5.11.16. + 17.12.

Regensburg

15. + 16.07.frei2. + 3.09.28. + 29.10.frei16. + 17.12.

Preis: 670 € zzgl. MwSt.

Dauer: zweitägig, 10–17 Uhr

Diese eintägige Praxisschulung findet i.d.R. an dem zweiten Tag der obigen Präsenz-Seminare statt.

Der Praxistag richtet sich an alle Neueinsteiger und Drohneninteressierte, die bei oder nach ihrem Erwerb des EU-Drohnenführerschein A2 zusätzlich eine gezielte praktische Unterweisung unter Anleitung erfahrener Drohnenprofis erhalten möchten.

Wir legen großen Wert auf eine fundierte Praxisausbildung: Unser Praxistag weist Sie in das sichere Drohnenfliegen ein und bereitet Sie mit wichtigen Tipps und Flugübungen von A bis Z bestens auf den selbständigen Flugeinsatz vor.

Weiteres Ergebnis des Praxistages ist die Eigenerklärung für den praktische Befähigungsnachweis nach AMC2 UAS.OPEN.030(2)(b) der EU-Verordnung.

Praktische Schulungsinhalte

  • Check der Drohne und Vorbereitung (Leihdrohne wird gestellt)
  • Drohnensteuerung und Einstellungen
  • Flugvorbereitung mittels Tools und Apps, Start-Landezonen, Sicherheit, Wetter
  • Flugtraining im GPS-Modus und in intelligenten Flug-Modi
  • Praktisches Training von verschiedenen Notfallszenarien (z.B. GPS- oder Funkausfall)
  • Navigation und Notfallmanagement in der Praxis
  • Praktischer Befähigungsnachweis gemäß AMC2 UAS.OPEN.030(2)(b)

Weitere Infos unter Telefon (089) 125 01 80-71.

Course also available in English.

Preis: 360 € zzgl. MwSt.

Dauer: eintägig, 10–17 Uhr